Crossing the Lines

„Crossing the Lines“ Aufführung

portfolio_crossing_600x600px

Die Stadthalle stand am Wochenende im Zeichen des Tanzes. Die Aufführungen boten einen Hochgenuss für Augen und Ohren und versprühten große Lebensfreude in packender Direktheit. Unter dem Titel „ResiDance“ fördert die „Peter Gläsel Stiftung“ Projekte des ,,Community Dance“. Diese Tanzform, die mit Laien arbeitet, ist durch den Film „Rhythm Is It“ mit dem englischen Choreografen und Tanzpädagogen Royston Maldoom (74) bekannt geworden. Er kam angereist und gab einen Workshop für Neueinsteiger.

File-Types-30Download Zeitungsartikel