Andreas Wegwerth

Lernen Sie uns kennen
andreas_1100x858_neu

Andreas Wegwerth

Ich könnte sagen in meiner Arbeit bewegt mich die Bewegung. Und es wäre richtig, denn mit Menschen zu tanzen oder Tanz wahrzunehmen bewegt, vor allem emotional. Denn es ist eine sehr ursprüngliche Art der Kommunikation, die uns als die einzige universelle Sprache in die Wiege gelegt: die Körpersprache. Es bewegt und inspiriert mich zu sehen, wie Menschen sich körpersprachlich unabhängig von ihrer gesprochenen Sprache, Kultur oder sonstigen Voraussetzungen nicht nur verstehen, sondern einen tief empfundenen Sinn für Gemeinschaft kultivieren. Und das so einfach nebenbei, durch die gemeinsame, bewegte und bewegende Kreativität. Ich bin der tiefen Überzeugung, dass wir alle uns ein gesundes, offenherziges und angstfreies Miteinander wünschen. Denn wir alle sind Teil dieser Gesellschaft und der Welt in der wir leben und brauchen das Erleben, diese Welt mitgestalten zu können. Und das so oft wie möglich. Vor allem für junge Menschen ist das (Selbst-) Bewusstsein für die eigenen Stärken und Möglichkeiten, selbst in die sie umgebende Wirklichkeit „hineineinzuwirken“, ein unbezahlbares Gut. Diese mentale Stärke in Teilnehmenden von Tanzprojekten wachsen zu sehen ist für mich die schönste der vielen Früchte meiner Arbeit.

Choreograph
Dipl.-Tanzpädagoge

PROJEKTKOORDINATION

Kulturelle Bildung

PROJEKTE

ResiDance

KONTAKT

Tel.: 05231 30826-13
a.wegwerth@pg-stiftung.net

Tanz ist Hingabe an die Leidenschaft der Musik.
(Helga Schäferling)