Title Image

ResiDance

Community Dance Programm
logo_gemeinsam_residance_PGS_443px

Ein Angebot künstlerischer und kultureller Bildung

ResiDance ist seit 2008 ein Community Dance-Programm in Ostwestfalen-Lippe. Community Dance ist Tanz mit und für Menschen aller Fähigkeiten – unabhängig von körperlichen und geistigen Voraussetzungen, vom kulturellen und ökonomischen Hintergrund und vom Alter – unter professioneller Leitung.

ChoreografInnen, MusikerInnen, Licht- & KostümdesignerInnen realisieren gemeinsam mit TänzerInnen regelmäßige Gruppen, sowie spezifische Projekte und Begegnungen in Ostwestfalen-Lippe. Die Aufführungen finden auch in Theatern wie dem Theaterlabor Bielefeld, dem Detmolder Sommertheater oder dem Hangar21 in Detmold statt.

Von 2009-2019 war Andreas Wegwerth Leiter des Programms. Ab 2020 liegt der Fokus auf laufenden Kooperationen und Gruppen, sowie einer Zusammenarbeit mit überregionalen Community Dance Netzwerken.

 

Wöchentliche Angebote

Performance Gruppe

Eine inklusive Gruppe für Menschen aller Fähigkeiten, die gezielt für Aufführungen probt (Teilnahme nach Rücksprache mit den Leitungen)

Wochentag: Montag
Uhrzeit:
18:15 – 19:45 Uhr
Veranstaltungsort: Turnhalle, Gut Johannetenthal, Lebenshilfe Detmold

Leitung: Kirsteen Mair
Assistenz: Birgit Sanders

Community Gruppe

Eine offene Gruppe für alle, die Interesse an Tanz und Bewegung haben

Wochentag: Dienstag
Uhrzeit:
19:00 – 20:30 Uhr
Veranstaltungsort: Musikraum, Grabbe Gvmnasium

Leitung: Kirsteen Mair und Patricia Struffolino

Projekt: Kulturelle Vielfalt – Vielfalt der Kulturen

Eine Kooperation mit dem Berufskolleg Lübbecke und der Birgit-Forell-Sekundarschule 

Seit 5 Jahren kooperiert residance mit dem Berufskolleg Lübbeke. SchülerInnen der Birgir-Forell-Sekundarschule nehmen gemeinsam mit Erzieherinnen der Fachschule für Sozialpädagogik des Berufskolleg Lübbecke an einem ein-wöchigen Workshop teil. Für viele ist dies de erste Zugang zu einem kulturellen Angebot und eine Chance, aktiv den Umgang mit Kunst und Kultur aber auch miteinander zu erlernen.

Das Ergebnis der Werkschau des 24.01.2020 wird auch zur Eröffnung der internationalen Woche gegen Rassismus am 16.03.2020 zu sehen sein.

KONTAKT

Ulrike Levri
Tel.: 05231 30826-11
u.levri@pg-stiftung.net

Kirsteen Mair und Patricia Struffolino tanzten viele Jahre am Detmolder Landestheater. Seit 2010 realisieren beide jährlich diverse Workshops, Tanzklassen und Tanzabende für das Community Dance Programm ResiDance in Detmold und Umgebung, sowie in Rumänien.

Beide sind, neben ihren Karrieren als Choreographinnen, Expertinnen für inklusive und partizipative Tanzpädagogik.

Wir freuen uns, dass für das Jahr 2020 Romy Kolb die künstlerische Leitung dieses Projekts übernimmt.

Life isn't about waiting for the storm to pass,
It's about learning to dance in the rain.